Telefon: +49 (0)991 / 87 31 oder Mobil: +49 (0)171 / 5 28 27 19|info@schroll-machl.de
Coaching und Consulting 2017-06-08T21:31:11+00:00

Coaching und Consulting

Was leisten interkulturelles Coaching und interkulturelles Consulting im Vergleich zum interkulturellen Training?

Interkulturelles Coaching bzw. Consulting ist kein „Standardprogramm“, sondern eine Beratung, die in dialogischer Form auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Fragen, auf Ihre konkreten Fälle und konkreten Projekte eingeht und im Schutzraum des Vieraugengesprächs bzw. einer internen Kleingruppe absolute Diskretion bietet.

Diese individuelle, person-, unternehmens-, aufgaben- und fallzentrierte Bearbeitung Ihrer individuellen interkulturellen Aufgaben- oder Problemstellung ermöglicht und erfordert die Berücksichtigung aller Ebenen, wie sie in der Realität stets gleichzeitig und systemisch miteinander verzahnt wirksam sind:

Kultur

Damit Sie Ihrer anspruchsvollen internationalen Aufgabe gerecht werden oder Ihre bislang „unverständlichen“ Erlebnisse und Störungen von Handlungsabläufen im interkulturellen Feld klären können, ist zunächst einmal schlichtweg interkulturelles Wissen nötig. Wir werden uns, ausgehend von Ihren Erfahrungen, Ihrem Vorwissen und Ihren Fragen, die in Ihrem Fall wichtigen, jeweiligen ländertypischen Kulturstandards bewusst vor Augen halten bzw. erarbeiten, um das fremde und das eigene Wertesystem im Kontrast zu sehen und um die daraus resultierenden kulturellen Kollisionen nachvollziehen zu können.

Sie als individuelle Persönlichkeit (Schwerpunkt im COACHING)

Ihre individuellen Eigenarten und deren Passung zum fremdkulturellen Umfeld sind es, die in der Interaktion mit den anderen faktisch zu Synergieeffekten oder zu Problemen führen. So wird bereits während der Erarbeitung des Kulturvergleichs der Schwerpunkt auf Ihrem Kulturprofil liegen, d.h. dem Abgleich Ihrer persönlichen Charaktereigenschaften mit den Kulturstandards des Ziellands sowie mit generell interkulturellen Erfolg begünstigenden Eigenschaften.

Durch die Reflexion Ihrer Befindlichkeit und Ihres Erlebens werden wir dann die kleineren und größeren Kulturschocksymptome und ihre Auslöser aufspüren, um Ihre affektiven, kognitiven und behavioralen Spielräume auszuloten. Vermutlich werden Sie an der Standortbestimmung Ihrer (neuen) internationalen Position arbeiten. Und wahrscheinlich werden Sie im Zuge dessen manche Einstellung revidieren, manches Verhalten ändern, Ihre bisherige Art, Managementtools zu benutzen (Führungsinstrumente, Konfliktmanagementansätze, Organisations- und Planungstechniken, Kommunikationsmuster etc.), da und dort in einem neuen Licht sehen.

Ihre situative und organisationale Umwelt (Schwerpunkt im CONSULTING)

Um für Ihr Unternehmen bzw. Ihren Unternehmensbereich eine erfolgreiche strategische internationale Entscheidung zu treffen bzw. zielführend umzusetzen, bedarf es der Entwicklung von geeigneten Prozessen und Strukturen. Dabei stehen Ihnen gewisse Handlungsfelder offen, sind Ihnen aber auch Grenzen gesetzt. Beispielsweise durch die Organisations- und Machtstruktur, die Unternehmenskultur, die Internationalisierungsstrategie Ihrer Firma, übergeordnete Managementvorgaben, Probleme eines Post Merger Prozesses oder des Ihnen abverlangten Change Managements, oder durch den Mutter-Tochter-Konflikt. Die zu beantwortende Frage lautet: Was ist veränderbar? Was ist unter den nicht veränderbaren Bedingungen eine interkulturell adäquate Vorgehensweise und ein für Sie gangbarer Weg?

Diskretion pur: Coaching in Deggendorf

In eigenen Räumen:
Frauenstraße 16 b
94469 Deggendorf

Übernachtungsmöglichkeiten:

Hotel Reblinger Hof
Romantikhotel für Naturliebhaber und Gourmets
Rebling 3
94505 Bernried
Tel. 09905 / 555
www.reblingerhof.de

Parkhotel
NH Hotel für Eilige
Edlmairstr. 4
94469 Deggendorf
Tel. 0991 / 3446-0
www.nh-hotels.com